Termine / Veranstaltungen

08.10.2016  3. German Masters in der Kreissporthalle in Biberach.

 

 
 
 

3. German Masters im Kunstradsport am Samstag, 08.10.2016


Am Samstag, 08.10.2016 ist es (endlich) soweit. Die Elite (Erwachsene ab 18 Jahren) ermitteln in drei Durchgängen sowie an der Deutschen Meisterschaft die Teilnehmer für die Weltmeisterschaft. Diese findet in diesem Jahr vom 2.-4.12.2016 in Stuttgart statt. Die 3. German Masters ist somit ein sehr wichtiger Teil der Qualifizierungsrunden . Die Wettkämpfe werden in den 1-er, 2-er und 4-er Wettbewerben ausgetragen. Mit der diesjährigen 3. German Masters wurde der RMSV Bad Schussenried beauftragt. Die Veranstaltung findet am 08.10.2016 in der Kreissporthalle (Paul-Heckmann-Halle) in Biberach statt. Teilnahmeberechtigt sind Kunstradsportler die bereits ein bestimmtes Leistungsniveau haben. Der Teilnehmerkreis kommt aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach dem internationalen Reglement können auch ausländische Teilnehmer starten wenn sie ein gewisses Leistungsniveau erreicht haben. Auf jeden Fall sind fast sämtliche amtierenden und einige ehemaligen Weltmeister am Start. Vom RMSV Bad Schussenried sind Eva und Laura Walser im Zweier- und Carolin Brauchle im Einerkunstradfahren am Start. Carolin ist auch Mitglied im Nationalkader und ist auf jeden Fall bereits für die Deutsche Meisterschaft am 21.10. in Moers qualifiziert.
 Die Wettkämpfe beginnen am Samstag morgens um 09.00 Uhr. Besonders interessant ist dann die Abendveranstaltung ab 19.00 Uhr mit den Finalrunden. Garantiert ist auf jeden Fall Kunstradsport auf höchstem Niveau.

Für Bewirtung den ganzen Tag über ist gesorgt.


Hier noch einige Erläuterungen zum Kunstradfahren. Es gibt viele Parallelen zum Eiskunstlauf. Gestartet wird in den Klassen Schüler, Junioren und Elite. Es gibt eine Vielzahl genau definierter Übungen mit jeweils einer bestimmten Punktzahl die dann für den Wettkampf als Programm mit der geplanten Gesamtpunktzahl eingereicht werden.  Mit speziellen Hochleistungsrädern sind die eingereichten Übungen in einer Zeit von genau 5 Minuten zu absolvieren. Abzüge gibt es in der Ausführung und wenn z.B. nicht alle Übungen zeitgerecht erbracht wurden. Zwei Wettkampfgerichte mit je 2 Mitgliedern und einem Obmann beurteilen die gezeigten Leistungen und legen die ausgefahrenen Punktzahlen fest und somit die Platzierungen. Kunstradsport ist eine ästhetische und für das Auge der Zuschauer ansprechende Sportart die viel Trainingsaufwand und hohe Disziplin verlangt.


Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer bei dieser hochkarätigen Kunstradsportveranstaltung.

Für die tatkräftige Unterstützung der
3. German Masters bedanken uns ganz herzlich bei der Kreissparkasse Biberach als Hauptsponsor sowie bei allen anderen Unterstützern.

Download
Plakat für die 3. German Masters
Dieses Plakat ist im Format DIN A 4 und es kann zum aushängen oder auflegen heruntergeladen und ausgedruckt werden
Plakat GM 2016-FB.jpg
JPG Bild 570.7 KB